2016_12_04

04.12

Il Verbo in carne

Die Aufführung dieses 1748 entstandenen, zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Oratoriums eines der bedeutendsten Komponisten seiner Zeit verspricht dem Publikum eine prächtige Überraschung. Premiere der einfühlsamen Relecture durch das exzellente Kammerorchester Basel.

programm

 

Nicola Antonio Porpora 1686-1768

Il Verbo in carne - Weihnachtsoratorium

Erstaufführung der Urfassung 1747, Neapel
Rekonstruktion: Giovanni Andrea Sechi

 

ausführende

 

Myriam Feuersinger, Sopran

Roberta Invernizzi, Sopran

Terry Wey, Kontertenor

Martin Vanberg, Tenor

Marc-Olivier Oetterli, Bass

 

Kammerorchester Basel

Riccardo Minasi, Konzertmeister und Leitung

infos

Eglise paroissiale

Villars-sur-Glâne

4. Dezember, 17h00
Ab 16 Uhr: Abendkasse

16.30 Uhr: Türöffnung

 

Eintrittspreise

CHF 55.-, 45.-, 35.-

Ermässigungen

 

 

Vorverkauf

 

 

Tickets-Verkauf

ab 17. Oktober

Fribourg Tourisme
Tel. 026 350 11 00

 

 

Einführung in die Werke des Abends

 

16 Uhr im Pfarreisaal

Yves Fournier, Musikwissenschaftler Uni Genf