41. Saison

Programm 2019

 

1. Dezember

Capella Gabetta Orchestra, mit Nuria Rial, Teresa Iervolino und Tim Mead. Welturaufführung von Antonio Calderas Weihnachtskantate, Werke von Vivaldi und Dall'Abaco.

 

8. Dezember

Oreade Trio, das auf Stradivarius-Instrumenten spielt. Werke von Bach, Stockhausen, sowie Mozarts Divertimento in Es-Dur KV563.

 

15. Dezember

Ensemble vocal de Villars-sur-Glâne und dem Prague Symphonic Ensemble unter der Leitung von Jérôme Kuhn. Werke von Vaughan Williams, Finzi, sowie eine Weltpremiere von Richard Harvey.

 

22. Dezember

Ein Deutsches Requiem von Brahms, vom Ensemble Vocal de Lausanne, unter der Leitung von Daniel Reuss. Fassung mit vierhändigem Klavier und Solisten, mit Marie Lys, Jean-Luc Waeber und den Pianisten Philippe Morard und Pierre-Fabien Roubaty.